• Home
  • Ausbildung
  • Bootsführerscheine

Die Sportbootführerscheine in Deutschland

Die Sportbootführerscheine Binnen, See und das Bodenseepatent A/D sind Pflichtscheine, falls die Boote eine Antriebsmaschine besitzen, die eine gewisse Leistung übersteigt. Segelboote sind in Deutschland führerscheinfrei, mit Ausnahme Berliner Gewässer und der Bodensee. Alle weiteren Führerscheine werden nur bei gewerblicher Nutzung, gem. des Gebietes, benötigt. Alle Kurse und Praxisausbildungen werden von erfahrenen qualifizierten Ausbildern geleitet, um ein Höchstmaß an Qualität bei der Ausbildung zu gewährleisten.

Sportbootführerschein See

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Sportbooten auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 sm). Vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als Read More

Sportbootführerschein Binnen

Amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von Sportbooten (unter Motor oder Segel) unter 15 Meter Länge (ohne Ruder und Bugspriet) auf den Read More

Sportküstenschifferschein

Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 sm Abstand Read More

Sportseeschifferschein

Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in küstennahen Seegewässern (alle Meere bis 30 sm Read More

Sporthochseeschifferschein

Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in der weltweiten Fahrt (alle Meere).Vorgeschrieben zum Führen Read More

Bodenseeschifferpatent A / D

Zur Führung eines Fahrzeuges auf dem Bodensee mit Maschinenantrieb, dessen Maschinenleistung 4,4 kW übersteigt sowie eines Segelfahrzeuges mit mehr als Read More
  • 1